280 Millionen Menschen sind handysüchtig

Eine aktuelle Studie belegt eine Zunahme der Handysüchtigen alleine innerhalb eines Jahres um 59%. Die Nutzung von Smartphones wird damit für diese Menschen so wichtig, daß ihnen ohne dieses Gerät ein Leben nicht mehr vorstellbar erscheint. Wie bei allen anderen Drogen und Süchten führt dies zu einer Isolation vom realen Leben mit Verlust ihrer  gesellschaftlichen Verankerung und zu gesundheitlichen Folgen, welche eine weitere Steigerung der Krebs- und Gehirntumorrate mit sich bringen wird. Die Vorstufe dieser körperlichen Erkrankungen werden Burnout und Streßphänomene sein, welche durch die ständige Erreichbarkeit mit der Angst etwas verpassen zu können ausgelöst werden.

http://www.20min.ch/digital/news/story/280-Millionen-Menschen-sind-handysuechtig-19517523

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

  Frankreichfrançais

   

  Großbritannienenglish

   

  Hollandnederlands

   

  Italienitaliano

   

  Russlandpусский

   

  Russlandespañol

   

  Rumänienromânâ

   

  Israelעברית