Appell des Russischen Nationalen Komitee zum Schutz vor Nicht-Ionisierender Strahlung (RNCNIRP)

Das Russische Nationale Komitee zum Schutz vor Nicht-Ionisierender Strahlung (RNCNIRP) hat sich in einer Resolution vom 25.05.2011 an alle Regierungen der Welt gewandt, nachdem ihm die Zahl der Erkrankungen, gerade unter jungen Menschen zwischen 15 und 19 Jahren, als besonders besorgniserregend aufgefallen ist. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die meisten von ihnen schon seit einem langen Zeitraum Handys benützen, so die Kommission. Zudem sind viele in dieser Altersklasse Besitzer von sogenannten “Flatrates” und somit extreme Vieltelefonierer.

Die  Entwicklung der Gesundheit der Jugendlichen in Russland 2000-2009:

+ 85 %  Störungen des zentralen Nervensystems    
+ 36 %  Epilepsie oder epileptischen Erkrankungen
+ 11 % „geistige Entwicklungsverzögerung“
+ 82 %  Bluterkrankungen und Störungen des  Immunsystems
+ 58 %  Neurologische Störungen

Statistisch Daten: ROSSTAT + UNICEF 2000 – 2009 von 15-17 jährigen

Originaldokument

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

  Frankreichfrançais

   

  Großbritannienenglish

   

  Italienitaliano

   

  Russlandpусский

   

  Russlandespañol