Studie: Schlafstörungen durch Tablet-PC´s und Smartphones

Wie eine Studie der Wissenschaftler des Lighting Research Center (LRC) am Rensselaer Polytechnischen Institut in den USA ergeben hat, leiden Menschen, die länger als zwei Stunden ein Smartphone oder einen Tablet-PC benutzen an Schlafproblemen. Grund dafür ist die Absenkung des Schlafhormons Melationin. Die Forscher vermuten das kurzwellige Licht der Displays hinter diesem Effekt. Allerdings ist aufgrund anderer Forschungsarbeiten seit Jahren bekannt, daß gepulste Funkwellen ebenfalls das Schlafhormon Melatonin verringern. Genau diese Signale werden von den untersuchten Geräten ebenfalls abgestrahlt. Bleibt die Frage offen, welche von beiden Emissionsquellen wohl der Hauptauslöser der Schlafstörungen ist?

Quelle: http://www.cio.de/knowledgecenter/mobile_it/2894164/

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

  Frankreichfrançais

   

  Großbritannienenglish

   

  Hollandnederlands

   

  Italienitaliano

   

  Russlandpусский

   

  Russlandespañol

   

  Rumänienromânâ

   

  Israelעברית