Landeskriminalamt Sachsen-Anhalt will „nicht kooperative Fahrzeuge“ mit Mikrowellenwaffen stoppen

Damit ist jetzt offiziell bekannt geworden, dass auch Deutsche Behörden am Savelec-Entwicklungsprogramm der EU beteiligt sind. Savalec steht für „Safe control of non cooperative vehicles through electromagnetic means“ Es handelt sich dabei um die Entwicklung von Mikrowellenwaffen die es der Polizei und dem Bundesgrenzschutz ermöglichen sollen, so genante „nicht kooperative Fahrzeuge“ mit Elektromagnetischen Impulsen zu stoppen. Interessant ist, dass bisher von den Behörden die Existenz von Mikrowellenwaffen immer verneint wurde und dabei doch schon seit über 10 Jahren deren Entwicklung und Produktion durch die Waffenschmieden Diehl und Rheinmetall läuft. Demnächst werden also nicht nur Drohnen und E-Bomben mit dieser Technik ausgestattet sein, sondern auch Polizeifahrzeuge.

Weitere Details unter: http://www.heise.de/tp/artikel/38/38981/1.html und http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/04/25/neues-geraet-eu-will-verkehrs-suender-automatisch-stoppen/

Mehr Informationen zum Thema Mikrowellenwaffen unter http://ul-we.de/category/faq/mikrowellenwaffen-faq/

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

  Frankreichfrançais

   

  Großbritannienenglish

   

  Italienitaliano

   

  Russlandpусский

   

  Russlandespañol

   

  Rumäniennecesar

   

  Israelעברית