TETRA: Ein Ende der Kostenexplosion ist nicht in Sicht

Zum wiederholten Male berichtet die Presse über die unaufhörlich steigenden Kosten beim Aufbau des digitalen Behördenfunks im TETRA Standard. Diesmal ist es die Süddeutsche Zeitung mit dem Titel: „Digitalfunk wird teurer als geplant“. Bereits im Februar 2010 haben die Zeitung „Die Welt“ unter der Überschrift „Milliarden-Debakel beim Digitalfunk der Polizei“ und der Spiegel im November mit dem Titel „Milliarden im Funkloch“ ausführlich zu dieser Problematik berichtet. Im Fernsehen findet das Thema ebenfalls zunehmend Beachtung:

ARD Untauglicher Digitalfunk für die Sicherheitskräfte

Vergabeskandal von TETRA-Aufträgen in Hessen

Geheime TETRA Einführung in Bayern und die damit verbundenen gesundheitlichen Gefahren

Frontal 21: Digitalfunk unbrauchbar?

Weiter Informationen zum digitalen Behördenfunk TETRA unter http://ul-we.de/category/faq/tetra/

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

  Frankreichfrançais

   

  Großbritannienenglish

   

  Hollandnederlands

   

  Italienitaliano

   

  Russlandpусский

   

  Russlandespañol

   

  Rumänienromânâ

   

  Israelעברית