Ulrich Weiner

Deutscher Naturheilbund hat sich in die 5G Debatte eingemischt

Der Deutsche Naturheilbund (DNB), der bundesweit für rund 50 Naturheilvereine mit ca. 11.000 Mitgliedern zuständig ist, hat sich in die Debatte um 5G eingemischt.

So fordert der DNB, die Einführung von 5G so lange zu stoppen, bis umfassende und unabhängige Studien, die die Unschädlichkeit beweisen, vorliegen. Die Bundesregierung wird aufgefordert, eine sorgfältige Technikfolgenabschätzung gemäß dem Vorsorgeprinzip durchzuführen. Da dies bislang versäumt wurde, besteht, so der DNB eine „Rechtsverletzung“.

Quelle:
https://www.naturheilbund.de/5g-mobilfunk-wo-bleibt-der-strahlenschutz/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

  Frankreichfrançais

   

  Großbritannienenglish

   

  Hollandnederlands

   

  Italienitaliano

   

  Russlandpусский

   

  Spanienespañol

   

  Rumänienromânâ

   

  Israelעברית

   
Themen (deutsch)