Ulrich Weiner

Wehrer Gemeinderat lehnt Masten für den Digitalfunk ab

Nachdem die Stadt Schopfheim bereits Standorte für den Digitalfunk der Behören im TETRA Standard abgelehnt hat, zieht nun auch die Nachbarstadt Wehr nach. Die Räte zeigen damit ihre demokratische Verantwortung und geben der Mehrheitsmeinung der Bevölkerung statt. Dem Druck von oben, dass es sich ja rein um einen Bauantrag handle und der Gemeinderat zustimmen muss, haben sich nur neun Gemeinderäte gebeugt. Auch von dieser Entscheidung geht ein politisches Signal nach oben aus und fordert die Politker auf, den Weg für ein besseres, kostengünstigeres und gesundheitsverträglicheres Rettungsfunknetz freizugeben. Ein Kurzbericht dazu ist im Südkurier unter http://www.suedkurier.de/region/hochrhein/wehr/Gemeinderat-lehnt-Funkmast-ab;art372624,4526316 erschienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

  Frankreichfrançais

   

  Großbritannienenglish

   

  Hollandnederlands

   

  Italienitaliano

   

  Russlandpусский

   

  Spanienespañol

   

  Rumänienromânâ

   

  Israelעברית