Dauerthema: Gibt es Alternativen zur Funktechnik?

Diese Frage wird mir sehr oft gestellt. Die sinnvollste Alternative zu jeglicher Funktechnik ist ein Glasfaserkabel in jedes Haus (FTTH). Darüber lassen sich alle bekannte Kommunikationsmittel in bisher nicht dagewesener Qualität und Geschwindigkeit realisieren. Dazu gehören neben dem Internet, Telefon, Fax auch das Fernsehen und das Radio. Alles lässt sich mit dieser Technik gleichzeitig über nur ein Kabel nutzen. Funk in jeder Form wird damit überflüssig, auch das Satellitenfernsehen könnte so ersetzt werden. Ich empfehle dazu die Internetseite http://www.golem.de/specials/glasfaser/. Dort sind aktuelle Artikel zu diesem Thema abrufbar.

Eine Antwort auf Dauerthema: Gibt es Alternativen zur Funktechnik?

  • Hallo,
    Li-Fi ist nicht nur eine Alternative sondern die Zukunft von Drahtlosnetzwerken, da es eine 1000x höhere Bandbreite als Wi-Fi (WLAN, Mobilfunk) ermöglicht!
    Ein Deutscher Forscher forscht darüber, leider in England.
    http://purelifi.com/
    https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Li-Fi

    Forget Wi-Fi. Meet the new Li-Fi Internet | Harald Haas – YouTube:
    https://www.youtube.com/watch?v=iHWIZsIBj3Q

    Das funktioniert auch bei absoluter Dunkelheit! Die LEDs “flackern” so schnell, dass das Menschliche Auge es nicht wahrnimmt.
    Abgesehen davon, dass blaue LEDs schädlich sind, habe ich noch nichts negatives über die Technologie gefunden.
    Natürlich ist die “totale” Vernetzung ein unvorstellbar großes Risiko für unsere Gesellschaft.
    Internet aus? Dann geht bald gar nichts mehr…
    Dezentralität, Vernetzung nur als Option, muss das Ziel sein.
    Sonst ist unsere Gesellschaft schneller unkontrolliert am Ursprung (Steinzeit, nur, dass heute keine Sau mehr weiß, wie man aus einem Stein ein Messer macht oder ohne Feuerzeug ein Feuer, Getreide Anbau ohne Spritzmittel (okay, heutiges Getreide kann eh nicht mehr ausgesät werden, da es Hybridsaatgut ist und daher null Ertrag liefert und jedes Jahr daher neu gekauft werden muss))…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

  Frankreichfrançais

   

  Großbritannienenglish

   

  Hollandnederlands

   

  Italienitaliano

   

  Russlandpусский

   

  Spanienespañol

   

  Rumänienromânâ

   

  Israelעברית