Vortrag: Auswirkungen, Hintergründe und Ziele der digitalen Funktechnologie

Eine Antwort auf Vortrag: Auswirkungen, Hintergründe und Ziele der digitalen Funktechnologie

  • Im Grunde ist das Problem mit der E-Strahlung mit dem von radioaktiven Strahlung vergleichbar, inbesondere Gammastrahlung: beide Strahlungstypen sind bei geringer bis mittlerer Intensität nicht direkt spürbar; alle körperlichen/psychischen Symptome können problemlos anders erklärt werden (Stress, Nahrungsmittel, genetische Veranlagung, psychosomatisch, Pestizide, Allergien u.v.a.).
    Da wir alle heutzutage einer Unmenge schädigender Einflüsse ausgesetzt sind und ein kummulativer Effekt wahrscheinlich erscheint (metabolischer Stress aufgrund zahlreicher Immissionen), dürfte es zunehmend schwerer werden, die Rolle von E-Smog als schädigenden Einfluss genau festzumachen. Ganz sicher spielt es eine Rolle, und ganz besonders ist dies individuell verschieden. Bedenklich ist, dass es praktisch nirgendwo mehr in leicht erreichbarer Nähe eine deutlich strahlungsarme Region gibt, in der man vergleichsweise leben/urlauben könnte, um diesen Unterschied eindeutig zu spüren. Wir leben unter einer Glocke in einem Nebel, der dichter und dichter wird. Bald weiss keiner mehr, wie weit man auf dieser Welt ohne Nebel schauen könnte, wie leicht es sich atmen und leben liesse …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

  Frankreichfrançais

   

  Großbritannienenglish

   

  Hollandnederlands

   

  Italienitaliano

   

  Russlandpусский

   

  Spanienespañol

   

  Rumänienromânâ

   

  Israelעברית